No. 1 in Pronto Moda in Germany

Retail

Artikel: Ladenbau

Intelligentes Design schafft Einkaufserlebnisse

Intelligentes Design schafft Einkaufserlebnisse

Die Verbraucher sind besser informiert und anspruchsvoller – daher sind die Anziehungskraft und das Einkaufserlebnis in den Geschäften entscheidend für den Erfolg. Handels- und Markenberater Tom van Soest stellt mit der Benutzerschnittstelle User Interface (UI) und der Benutzererfahrung User Experience (UX) zwei wirkungsvolle Ansätze vor. Tom van Soest, CEO von Visual Retailing, stellt Einzelhändlern Software zur Verfügung, die visuelle Handelsprozesse vereinfachen. Infos unter: www.visualretailing.de Das Gespräch führte Kirsten Reinhardt.

Mit Licht verkauft es sich besser

Mit Licht verkauft es sich besser

Moderne Beleuchtungskonzepte setzen Mode und Accessoires wortwörtlich ins beste Licht und machen die Produkte für die Kunden begehrlicher. Das Zauberwort der Beleuchtungsbranche ist LED. Zur Messe EuroShop 2017 stellten 200 Lichtplaner und Leuchtmittelhersteller Konzepte der Zukunft vor. Von Kirsten Reinhardt

Technisches Eldorado für das Geschäft

Technisches Eldorado für das Geschäft

Mulimedia-Jalousien, digitale Lösungen für Theken und Tische Und schwebende Produktpräsentationen können am POS begeistern.

Licht schafft dynamische Verkaufsbühnen

Licht schafft dynamische Verkaufsbühnen

Dynamische lichtkonzepte und positive Energiebilanz sind die großen Stärken von lEDs. Das IMOTEX SUXXESS MAGAZINE stellt drei Konzepte vor, welche Mode und Accessoires ins beste licht setzen. Gesteuertes licht schafftgezielt Atmosphäre und akzentuiert die Wirkung der Produkte.
Von kirsten Reinhardt

Preiswerter bauen, flexiblere Gestaltung

Preiswerter bauen, flexiblere Gestaltung

Die Investitionen des Handels in das Erscheinungsbild der Geschäfte bleiben beachtlich. Allein für die Einrichtung ihrer neuen Läden hat der gesamte Handel in Deutschland im Jahr 2016 rund 1,37 Mrd. Euro ausgeben. Das sind Ergebnisse der vorläufigen EHI-Studie Ladenmonitor 2017, die vollständige Studie wird zur EuroShop, The World´s Leading Retail Trade Fair, vom 5. bis 9. März 2017 in Düsseldorf, veröffentlicht. 

Let the sunshine in

Let the sunshine in

Schon Hippokrates erkannte um 400 v. Chr. die Auswirkungen des Wetters auf den menschlichen Körper und seine Psyche. Daher verwundert es kaum, dass das Wetter auch unser Kaufverhalten beeinflusst. Wäre Wetter zu wünschen, müsste es für den Modehandel immerwährender Frühling oder "Endless Summer" sein, um den Abfluss der Waren konstant hoch zu halten. Doch der nächste Herbst und Winter kommen bestimmt und damit schwindet das Glückshormone hervorrufende Licht. Wetter kann niemand beeinflussen, das Kaufverhalten jedoch schon. Von Brigitte Methner-Opel

Trendige Kassen: chic, schnell und mobil

Trendige Kassen: chic, schnell und mobil

Die EuroCIS 2016 ist die führende Fachmesse für Handelstechnik. Innovative Kassen stehen nach wie vor im Mittelpunkt.