No. 1 in Pronto Moda in Germany

  • Lexikon
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z
  • #

Wie pflegt man Pflegeleichtes und Zartes?

Da hat man sich etwas Traumhaftes geleistet, zart, in der richtigen Farbe, mit schmeichelndem Griff, aus pflegeleichten Materialien, genau wie man es haben will. Dann kommt die erste Wäsche und der Traum ist ausgeträumt. Das Ergebnis ist zwar fleckenfrei, hat aber mit dem Ausgangsprodukt kaum noch Ähnlichkeiten. Die Diagnose: Falsch gepflegt. Damit das nicht geschieht, befinden sich in allen Textilien Pflegekennzeichnungen, die solche Überraschungen vermeiden helfen. Daher: Bitte nie herausschneiden! und: Unbedingt befolgen! Es zahlt sich aus!

30 °C Buntwäsche

30 °C Buntwäsche

Waschgang beispielsweise für dunkelbunte Artikel aus Baumwolle, Polyester, Mischgewebe usw.
30 °C Feinwäsche / Wollwäsche

30 °C Feinwäsche / Wollwäsche

Artikel beispielsweise aus maschinenwaschbarer Wolle. Trommel nur bis zu einem Drittel füllen.
30 °C Pflegeleicht

30 °C Pflegeleicht

„Pflegeleichte“ Artikel beispielsweise aus Modal, Viskose oder aus synthetischen Fasern (Polyacryl, Polyester und Polyamid). Trommel bis max. zur Hälfte füllen. Nicht oder nur kurz schleudern.
40 °C Buntwäsche

40 °C Buntwäsche

Waschgang beispielsweise für Artikel aus Baumwolle, Polyester, Mischgewebe usw. in mittleren Farben
40 °C Feinwäsche / Wollwäsche

40 °C Feinwäsche / Wollwäsche

Artikel beispielsweise aus maschinenwaschbarer Wolle. Trommel nur bis zu einem Drittel füllen.
40 °C Pflegeleicht

40 °C Pflegeleicht

„Pflegeleichte“ Artikel beispielsweise aus Modal, Viskose oder aus synthetischen Fasern (Polyacryl, Polyester und Polyamid). Trommel bis höchstens zur Hälfte füllen. Wegen Knittergefahr nicht oder nur kurz schleudern.
Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Perchlorethylen, Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Perchlorethylen, Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Perchlorethylen, Kohlenwasserstoffe

Behandlung in Reinigungsmaschine mit folgenden Lösemitteln: Perchlorethylen, Kohlenwasserstoffe

Bleichen

Bleichen

Feines und Zartes sollte grundsätzlich nicht gebleicht werden!
Bügeln

Bügeln

Handwäsche

Handwäsche

Wassertemperatur max. 40 °C je nach Artikel. Nicht reiben, zerren oder auswringen. Die Textilien gut spülen, vorsichtig ausdrücken und in Form ziehen.
Mäßig heiß bügeln

Mäßig heiß bügeln

Höchsttemperatur der Bügeleisensohle von 150 °C. Entspricht der Einstellung „Wolle/Seide/Polyester/Viskose“. Unter mäßig feuchtem Zwischentuch bügeln. Dampfbügeln möglich.
Milde Nassreinigung

Milde Nassreinigung

Nassreinigung

Nassreinigung

Normales Nassreinigungsverfahren ohne Einschränkung.